Gedeckter Apfelkuchen Mel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Mehl
  • 6 EL Zucker
  • 1.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 200 g Butter; abgekühlt in kleinen Stücken
  • 4 Eidotter
  • 8 EL Rahm
  • Zitrone (abgeriebene Schale)

Füllung:

  • 1200 g Äpfel
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 130 g Zucker
  • 150 g Rosinen; oder evtl. zur Hälfte getrocknete Cranberrys
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 Prise Kardamom (gepulvert)

Den Teig eine Stunde vor Gebrauch kochen und abgekühlt stellen: Mehl, Zucker und Zimt vermengen. Kalte Butterstücke beifügen und mit den Fingerspitzen zu einer krümeligen Menge zerreiben. Eidotter und Rahm mixen, mit der Zitronenschale unter die Menge vermengen und zu einem glatten Teig durchkneten. (Mit Rahm nachhelfen, falls er zu trocken ist.) In Frischhaltefolie verpackt in den Kühlschrank legen.

Die Äpfel abschälen, entkernen, vierteln. Die Hälfte davon in Würfel schneiden und mit Saft einer Zitrone, Zucker und Rosinen weich machen. Die Rosinen sollten ganz bleiben. Die übrigen Äpfel in Scheibchen schneiden. Mit dem heissen Apfelpüree und den Gewürzen vermengen, auskühlen.

Zwei Drittel des Teigs zwischen zwei Klarsichtfolien auswallen. Mit viel Rand in eine hohe Pie-geben legen, Boden mit Gabel einstechen.

Menge hineingeben, überlappenden Teig darüber legen und mit Wasser bepinseln. Restlichen Teig in Deckelgroesse auswallen und darauf legen. Einige Dampflöcher ausstechen. Bei 200 °C im aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene vierzig bis fünfundvierzig min goldbraun backen. In der geben abkühlen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedeckter Apfelkuchen Mel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche