Gedeckte Pfifferlingstorte mit Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Mehl
  • 400 g Eierschwammerln
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 4 EL Rapsöl
  • 400 g Blattspinat
  • 1 Pk. Blätterteig
  • 80 g Käse (Pecorino)
  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 1 Bund Küchenkräuter (Basilkikum, Oregano#)
  • 400 g Frischkäse (Ricotta)
  • 4 Eier
  • 1 Eidotter
  • Pfeffer
  • Salz

Die säubern Schwammerln und schneiden. Die Zwiebeln würfeln und den Knoblauch abschneiden. 2 El Öl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Eierschwammerln dazu und kurz mitdünsten. Das übrige Öl erhitzen und den Spinat andünsten.

Zusammenfallen und auskühlen. Den Pecorino raspeln und die Semmeln kleinwürfelig schneiden Die Küchenkräuter hacken und den Blätterteig bis auf 2 Platten auswalken.

Die Tortenspringform mit Pergamtenpapier ausbreiten und mit Blätterteig ausbreiten, so dass er ein kleines bisschen überlappt. Die Eierschwammerln mit Pecorino, Spinat, Semmeln, Kräutern, Ricotta und Eiern mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und die Menge auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Den überlappenden Teig über die Füllung aufschlagen. Mit Eidotter bestreichen. Aus den restl. Platten einen Teigdeckel auswalken und auf die Füllung legen. Mit Eidotter bestreichen. Bei 180 °C im aufgeheizten Herd auf unterer Schiene zirka 50 Min. goldgelb backen.

Getränkeempfehlung: Federweisser

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedeckte Pfifferlingstorte mit Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte