Gedeckte Apfeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Haselnusskerne
  • 375 g Mehl
  • 125 g Zucker ((1))
  • 1 Ei; (Gewichtsklasse 4)
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter; gut gekühlt
  • 2 Scheiben Zwieback
  • 2000 g Äpfel (säuerlich)
  • 100 g Zucker ((2))
  • 1 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Zimt
  • 125 g Korinthen
  • 1 Eidotter

Zum Blindbacken:

  • 500 g Erbsen
  • Backtrennpapier

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Haselnusskerne im vorgewärmten Backrohr bei 200 °C 10 bis 12 min rösten, auf ein grobmaschiges Sieb schütten, die Häutchen abraspeln. Die Nüsse abkühlen und grob hacken.

Mehl auf die Fläche schütten, eine Ausbuchtung hineindrücken, Zucker (1), Ei und Salz in die Ausbuchtung Form. Butterflocken daraufsetzen. Von der Mitte her alle Ingredienzien schnell zu einem Teig zusammenkneten. Teig wenigstens 60 min abgekühlt stellen.

Zwieback zwischen ein Küchenhandtuch legen, mit der Kuchenrolle fein zerdrücken.

Zwei Drittel Teig abnehmen, auf der bemehlten Fläche in etwa einen halben Zentimeter dick auswalken. Mit dem Ring der Tortenspringform einen Teigboden ausstechen.

Tortenspringform zusammensetzen. Teigboden einfüllen. Aus dem übrigen Teig (von dem Boden) eine Rolle formen, an den Rand der Tortenspringform legen, glatt drücken und ein klein bisschen hochziehen.

Backtrennpapier in der Grösse der geben ausschneiden. Teigboden damit überdecken. Erbsen zwei Zentimeter hoch hineingeben. Boden im vorgheizten Backrohr (200 °C , Gas Stufe 3) 25 min vorbacken.

In der Zwischenzeit Äpfel von der Schale befreien, grob raffeln, den Saft leicht auspressen. Die Apfelraspel mit abgeriebener Zitronenschale, dem Zucker (2), Zimt, Korinthen und gehackten Haselnüssen vermengen.

Den vorgebackenen Boden ein klein bisschen auskühlen, Erbsen und das Papier entfernen. Den Boden mit Zwiebackbröseln überstreuen.

Die Apfelfüllung auf den Teigboden Form. Den oberen Teigrand mit ein kleines bisschen Eidotter bestreichen.

Das übrige Drittel Teig auf der bemehlten Fläche auswalken, in Springformdurchmesser ausstechen. Den Teig als Decke über die Füllung legen, am Rand ein wenig glatt drücken und glatt schneiden.

Die Teigoberfläche mit Eidotter bestreichen und mit einem gezackten Teigschaber beziehungsweise einer Gabel ein Muster hineindrücken. Die Torte im aufgeheizten Backrohr bei 200 bis 225 Grad (Gas Stufe 3-4) etwa 50 bis 60 min backen. Anschliessend die geben auf einem Kuchengitter ein wenig auskühlen. Den Tortenring vorsichtig abnehmen. Die Apfeltorte weitere 60 min auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gedeckte Apfeltorte

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 05.01.2016 um 12:51 Uhr

    Tolles Rezept,wird Nachgekocht!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche