Gedämpftes Rindsfilet auf Schnittlauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Rindsfilet (a 150-200 g)
  • Küchenkräuter; nach Wahl, gemischt und gehackt
  • 0.5 l Rinderfond
  • 50 milliliter Kuhmilch
  • 50 milliliter Schlagobers
  • 1 Scheiben Weissbrot; in Leitungswasser eingeweicht
  • 2 Esslöffel Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 Prise Zitrone (Saft)
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Petersilie (feingehackt)
  • Meersalz

Rinderfond in einen Kochtopf giessen und zum Kochen bringen. Nach Wunsch gemischte Küchenkräuter dazugeben. Die Fleischscheiben in einem Gitter direkt über den Fond hineinhängen und zugedecktpro Seite 5 Min. andünsten. Herausnehmen und warmstellen.

Zur Vorbereitung der Sosse den Rinderfond mit Kuhmilch und Schlagobers aufwallen lassen. Das Brot auspressen, zerpflücken, mit dem Schnittlauch in Sosse einfüllen. Die Sosse mit Zitrone und Pfeffer würzen.

Das Fleisch mit der Sosse anbieten und mit Meersalz und Petersilie bestreut auf den Tisch hinstellen.

dafür: frisches Grünzeug

"englisch", das heisst, es ist innen noch roh. Wenn Sie das Fleisch möglichst "medium" mögen, sollten Sie die Garzeit auf 7-8 Min. je Seite erhöhen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpftes Rindsfilet auf Schnittlauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche