Gedämpftes Fischfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Limetten
  • 4 Stangen Zitronengras
  • 2 sm Chilischoten
  • 2 sm Chilischoten
  • 4 Frühlingszwiebeln (dünn)
  • 2 Bund Koriandergrün
  • 6 md Knoblauchzehen
  • 6 EL Öl
  • 8 Schollen- o. Seezungenfilets a 180 g
  • Salz
  • 4 EL Sojasauce
  • 200 g Grönland-Shrimps

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Limettenschale dünn abraspeln, Saft ausdrücken. Zitronengras in Längsrichtung aufschlitzen, das weiche Innere herausnehemen und in schmale Scheibchen schneiden, die harte Teile zur Seite legen. Chilischoten der Länge nach aufschlitzen, entkernen und das Fruchtfleisch sehr fein in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, das Hellgrüne in schmale Scheibchen schneiden. Korianderblätter von den Stielen zupfen (Stiele aufheben). Knoblauchzehen schälen und in schmale Scheibchen schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Knoblauchscheiben darin zart hellbraun in Öl herausbacken und mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenrolle legen. Das Öl behalten.

Die Fischfilets mit der Hautseite nach unten aneinander in eine Arbeitsschale beziehungsweise auf ein Blech legen. Eventuelle Gräten entfernen. Die Filets auf der Fleischseite 3-4mal diagonal einritzene, leicht mit Salz würzen und mit ausreichend Sojasauce und Limettensaft beträufeln. Chiliwürfel, Zitronengrasscheiben, Frühlingszwiebelscheiben und die Hälfte der Korianderblätter auf die Fischfilets gleichmäßig verteilen und mit der abgeriebenen Limetenschale besteuen. Die Filets mit Frischhaltefolie locker bedecken und einmarinieren.

In der Zwischenzeit die Saftpfanne auf der untersten Leiste in Das Backrohr schieben und mit Wasser befüllen. Die harten Teile von dem Zitronengras und die Korianderstiele in das Wasser Form. Das Backrohr auf 200o C (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) schalten und das Wasser zum Sieden bringen. Die Fischfilets mit der marinierten Seite nach oben aneinander auf das Gitter des Backofens legen und mit wenig Limettensaft-Sojasaucen-Mischung aus der Arbeitsschale beträufeln. Das Gitter mit den Fischfilets auf die Leiste über die wassergefüllte Saftpfanne schieben. Den Herd schliessen und die Fischfilets 8-10 min dämpfen.

Das Öl in der Bratpfanne wiederholt erhitzen und die Shrimps und die gerösteten Knoblauchscheiben kuerz darin schwenken. Die Fischfilets aus dem Backrohr nehmen und auf einer großen aufgeheizten Platte anrichten. Mit Shrimps, Knoblauchscheiben und den übrigen Korianderblättern bestreut zu Tisch bringen. Dazu passen der Gurken-Karotten-Blattsalat und kross gebratene, chinesische Langkornreis bzw. Eiernudeln.

vorbereiten. Wenn Sie einen großen Dämpfkorb aus Bambus besitzen, können Sie ebenfalls diesen benutzen. Er wird direkt in das heisse Wasser gesetzt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpftes Fischfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche