Gedämpfter Karpfen auf Petersilienragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Karpfenfilet (entgrätet)
  • 600 g Kleine Petersilienwurzeln
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • 250 ml Fischfond (kräftig)
  • Crème fraîche
  • Meersalz (grob)
  • Pfeffer
  • 250 ml Weisswein (Riesling)
  • 1 EL Senfkörner

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

Den Karpfen in ¼ L Riesling einmarinieren, eine Nacht lang mit 1 El Senfkörner. Die Petersilienwurzel abschälen und in Scheibchen schneiden. Den Fischfond mit dem Riesling auf die Hälfte reduzieren. Die Petersilienwurzelscheiben zu der Reduktion Form und weich machen.

Die Crème fraîche hinein rühren und zur Seite stellen.

Den Karpfen in einem chinesischen Bambusdämpfer Form und weichdünsten. Das Petersilienwurzel-Gemüse mit einem Kartoffelstampfer quetschen und die krause Petersilie einfüllen, von Neuem zum Kochen bringen und auf Tellern gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpfter Karpfen auf Petersilienragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche