Gedämpfter Kabeljau auf Chinagemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Chinakohl
  • 2 Karotten
  • 1 Porree
  • 1 EL Sesamsamen
  • 1 Teelöffel Erdnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Kabeljaufilets
  • 50 g Sojabohnenkeimlinge

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Chinakohl in drei cm breite Streifchen schneiden. Karotten diagonal in Scheibchen schneiden. Porree ebenfalls scheibeln.

In einer beschichteten Pfanne die Sesamsamen ohne Fettzugabe auf mittlerer Hitze rösten. Herausnehmen und das Erdnussöl nicht zu stark erhitzen. Das vorbereitete Gemüse unter Wenden andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wenig Wasser beigeben. Zudecken und fünf min leicht wallen.

Kabeljau in breite Stückchen schneiden. Sparsam mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Sojabohnen-Keimlinge unter das Gemüse vermengen und den Fisch darauf gleichmäßig verteilen. Zugedeckt weitere drei bis vier min gardünsten.

Das Gericht auf eine Platte gleiten und mit den Sesamsamen bestreuen.

Dazu: z. B. Trockenreis mit Omelettenstreifen und Schnittlauchröllchen sowie Sojasauce als Tischwürze.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpfter Kabeljau auf Chinagemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche