Gedämpfter Fisch mit Glasnudeln und Thai-Basilikum - pla bae sa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 25 g Glasnudeln
  • 1 Silver Perch oder Wittling 400 g
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 lg Salz
  • 1 Oder 2 Kohlblätter
  • 1 EL Krachai; gestiftelt
  • 4 Schalotten
  • 3 EL Zitronengras (fein geschnitten)
  • 1 EL Zerzupfter pak chii farang (langblaettriger Koriander)
  • 5 Vogelaugenchilis - nach Geschmack (vielleicht mehr)
  • 1 Thai-Basilikumblätter
  • 3 Kaffirlimettenblätter; zerzupft
  • 750 ml Hühnersuppe
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Tamarindenwasser
  • 2 EL Fischsauce
  • 3 EL Knoblauchsirup

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

I N F O Der Holzkohlengrill mit der fischförmigen Schale, auf dem man dieses Gericht bereitet, heisst bae sa und stammt ursprünglich aus China. In vielen Restaurants in Thailand gart diese beliebte Speise gemächlich über der Glut, köchelt derweil der gesamten Mahlzeit vor sich hin und entfaltet ein konzentriertes Aroma. Gelegentlich wird der Fisch vor diesem langen Garprozess gedämpft bzw. sogar gegrillt bzw. frittiert. Das Gericht ist außergewöhnlich beliebt zu scharf-sauren Suppen und sauren orangefarbenen Currys.

Z U B E R E I T U N G Glasnudeln 5 Min. in Wasser einweichen. Fisch putzen und Fleisch auf beiden Seiten einschneiden. Mit Limettensaft und Salz einreiben.

Eine Backschüssel mit Kohlblättern ausbreiten und Fisch darauf legen.

Nudeln abschütten und in in etwa 5 cm-Stückchen schneiden. Schalotten, Zitronengras, Krachai, pak chii farang, Nudeln, Basilikum, Chilis- und Limettenblätter mischen und über den Fisch streuen. klare Suppe aufwallen lassen und mit Tamarindenwasser, Fischsauce, Salz und nach Wahl mit Knoblauchsirup würzen. klare Suppe über Fisch gießen und 10 bis 15 Min. dämpfen, dann vorsichtig in Servierschale umfüllen und klare Suppe über den Fisch gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpfter Fisch mit Glasnudeln und Thai-Basilikum - pla bae sa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche