Gedämpfter Angelschellfisch in Senfsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Angelschellfisch
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1.5 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Zwiebel
  • 1.5 EL Mehl
  • 180 ml Milch
  • 180 ml Gemüsesuppe
  • 350 g Porree
  • 300 g Karotten
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • 80 ml Schlagobers
  • Meersalz
  • Pfeffer

Sud:

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Pfefferkörner
  • 2 Nelken
  • 1 EL Blattpetersilie
  • 1 EL Zitronenthymian

Vorbereitung (circa 55 min):

Erdäpfeln putzen, machen, abschälen, abkühlen und in Ecken schneiden. Zitrone in Scheibchen schneiden, mit Nelke, Pfefferkörnern, Lorbeer, Petersilie, Thymian zirka einem l Wasser zum Kochen bringen (Bratensud zum Dämpfen).

Karotten von der Schale befreien, Porree putzen und beides in schräge Scheibchen schneiden - auf das Lochsieb setzen und vordämpfen. Fisch und Kartoffelecken zum Gemüse dazusetzen, bedecken und auf den Punkt dämpfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl beträufeln und wiederholt kurz bedecken.

Zwiebeln in Butterschmalz glasig dünsten, mit Mehl bestäuben, mit Quirl untermengen, mit kalter Milch aufgiessen, glatt rühren. Mit Gemüsesuppe auffüllen, Senf dazugeben und circa drei min auskochen. Senfkörner hinzufügen, Schlagobers unterziehen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Fisch auf Teller anrichten, mit Senfsosse überziehen, Gemüse und Kartoffelecken daneben legen und mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpfter Angelschellfisch in Senfsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche