Gedämpfte Muscheln mit rotem und grünem Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Miesmuscheln
  • 5 Stück Schalotten
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück (4 cm) Ingwer
  • 2 Stück Kl. rote und grüne Chilischoten
  • Chilipulver
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • 3 TL Korianderpulver
  • 3,5 EL Ghee (Butterschmalz oder Öl)
  • 2 cl Bombay-Sapphire-Gin
  • Salz
  • Frisches Koriandergrün
  • Zitronensaft

Die Muscheln unter fließendem Wasser gut waschen, die Bärte entfernen und bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Schalotten und Knoblauch fein schneiden, den Ingwer fein hacken oder reiben. Chilischoten halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken. In einem geräumigen Topf Ghee erhitzen und die Schalotten darin gemeinsam mit Knoblauch und Ingwer hell anschwitzen. Sobald die Schalotten weich und goldgelb sind, Chilischoten und -pulver (je nach gewünschter Schärfe), Kurkuma sowie Koriander zugeben und einige Minuten mitanrösten. Etwa eine Tasse Wasser zugießen, salzen und alles zugedeckt 7-8 Minuten vor sich hinköcheln lassen. Bombay-Sapphire-Gin hinzufügen und kurz mitköcheln lassen. Nun die Muscheln hineingeben und gut zugedeckt 12-15 Minuten garen. Sobald alle Schalen geöffnet sind, vom Feuer nehmen. Etwas Zitronensaft einmengen, nochmals durchrühren und eventuell nachsalzen. Auf Tellern anrichten und mit grob gehacktem Koriander bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 0

Kommentare17

Gedämpfte Muscheln mit rotem und grünem Chili

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 21.09.2015 um 17:18 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 09.07.2015 um 21:16 Uhr

    toll

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 01.07.2015 um 18:05 Uhr

    toll

    Antworten
  4. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 02.06.2015 um 14:42 Uhr

    Toll!

    Antworten
  5. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 02.04.2015 um 21:19 Uhr

    Immer gut !!!!!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche