Gedämpfte Hefeteigbrötchen mit Bohnenpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 250 g Mehl
  • 50 g Mehl; f. d. Fläche
  • 0.5 Pk. Trockenhefe
  • 200 g Süsse Bohnenpaste

Bohnenpaste:

  • 200 g Kleine rote Bohnen
  • 50 g Zucker

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form. Germ in 125 ml lauwarmem Wasser anrühren, dann unter das Mehl vermengen. Den Teig durchkneten, bis er glatt und elastisch ist und nicht mehr an den Fingern klebt. Teig mit einem nassen Geschirrhangl bedecken und ungefähr 15 min ruhen.

Den Teig von Neuem kneten, dann auf einem mit Mehl bestäubten Brett zu einer Rolle von zwei Zentimeter Durchmesser formen. Die Rolle in zehn auf der Stelle große Stückchen schneiden.

Die Teigstücke zu runden Teigplättchen von in etwa acht Zentimeter Durch- messer auswalken. Die Plättchen in eine Hand nehmen und ein kleines bisschen Bohnenpaste in der Mitte gleichmäßig verteilen. Den Teigrand hochziehen und über der Füllung zusammendrehen. Die Ränder oben gut zusammendrücken.

Einen Bambusdämpfer oder einen Siebeinsatz mit einem nassen Geschirrhangl ausbreiten. Die Teigtaschen daraufgeben und in einen Wok oder einen Kochtopf stellen. Etwa zwei Zentimeter hoch Wasser in den Kochtopf gießen und die Hefebrötchen zehn min dämpfen.

Tip! Dies Hefebrötchen isst man in China zu allen Gelegenheiten: Zum Frühstück, als kleinen Imbiss bzw. ebenfalls als Nachtisch bei dem Bankett.

Süsse Bohnenpaste kann man auch selbst machen. Dazu die Bohnen eine Nacht lang in Wasser einweichen. Dann mit einem achtel l frischem Wasser und dem Zucker in einem Kochtopf aufwallen lassen und bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel gardünsten, bis sie sehr weich sind. Dabei, im Falle, dass nötig, noch Wasser aufgießen. Die gegarten Bohnen abrinnen und durch ein Sieb aufstreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpfte Hefeteigbrötchen mit Bohnenpaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche