Gedämpfte Fischfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Chinakohl
  • 3 sm Karotten
  • 2 sm Zucchini
  • 800 g Goldbarschfilet
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pk. Tk-Küchenkräuter der Provence
  • 1000 ml Gemüsesuppe

Irgendwo Gefunden Von:

  • Arthur Heinzmann im Mai 1997

Den Chinakohl halbieren, den weissen Stiel entfernen, die Kohlblätter abspülen und in schmale Streifen schneiden. Die Karotten abschälen, die Zucchini abspülen und reinigen. Karotten und Zucchini in sehr schmale Scheibchen schneiden.

Die Fischfilets abspülen und gut abtrocknen. Mit dem Saft einer Zitrone rundherum beträufeln. Das kleingeschnittene Gemüse vermengen und in einen Dämpfeinsatz Form. Die Fischfilets aneinander darauflegen und leicht mit Salz, Pfeffer sowie den Kräutern überstreuen.

Die klare Suppe in einem großen Kochtopf aufwallen lassen (der Boden soll etwa 3cm hoch bedeckt sein). Den Einsatz hineinstellen, den Deckel schliessen und Gemüse und Fisch etwa 7 Min. dämpfen.

In der Zwischenzeit die Teller im Herd verwaermen. Den Fisch auf dem Gemüse anrichten und nach Lust und Laune ein wenig mit der klare Suppe beträufeln.

Hinweis: Anstelle der Goldbarschfilets können auch ander Fischsorten wie Rotbarsch oder Kabeljau verwendet werden. Als Zuspeise eignet sich ein knackiger Blattsalat und Erdäpfeln oder Weissbrot.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpfte Fischfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche