Gedämpfte Brasse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Brassen; 2 Stück Wahlweise: Seebarsch, Forelle
  • 1 EL Öl
  • 1 Ingwerstück; daumendick
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilies; rot
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 Prise Zucker

Die Fische sorgsam reinigen, wenn nötig schuppen und ausnehmen. Mit einem scharfen Küchenmesser mehrere Schnitte in die Haut herstellen, damit die Temperatur gleichmässig bis zur Gräte vordringen kann und das Fleisch besser die Gewürze aufnimmt.

Die Fische auf ein mit Öl bepinseltes Dämpfsieb setzen.

Den Ingwer, Knoblauch sowie die Chilies abschneiden, die Lauchzwiebeln in feine Längsstreifen und alles zusammen gleichmässig auf den Fischen gleichmäßig verteilen. Mit der Fischsauce beträufeln und dem Zucker würzen.

Über Dampf bei geschlossenem Deckel ungefähr 10 bis 15 Min. gardünsten - jeweils nach Dicke der Fische

je Person je eine halbe Einheit.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedämpfte Brasse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche