Geburtstagsstern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 300 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Fläschchen Rumaroma
  • 6 Stk Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Milchschokolade (gerieben)
  • 200 g Haselnüsse (gehackt)
  • Butter (für die Form)

Für die Füllung:

  • 370 g Kirschen (Glas)
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Kirschsaft
  • 20 g Zucker

Für das Dekor:

  • 1 Pkg. Tortenguss (roter)
  • 1/4 l Kirschensaft (Saft der Kirschen vom Glas)
  • 50 g Marzipan
  • 2 EL Puderzucker

Für den Geburtstagsstern Backrohr auf 160 Grad Umluft vorheizen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Rumaroma beifügen und verrühren. Eier schaumig schlagen und unterrühren. Mehl mit Backpulver löffelweise unterheben, dann geriebene Milchschokolade und gehackte Haselnüsse unterheben.

Eine Sternform oder Tortenform 26 cm (hier wird aus dem Kuchen ein Stern ausgeschnitten), mit Butter ausstreichen, Teig einfüllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backrohr 70 Min. backen. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und Saft dabei auffangen.

Puddingpulver mit Zucker vermischen und in 6 El Kirschsaft anrühren. Übrigen Kirschsaft aufkochen lassen, vom Herd nehmen und angerührtes Pulver einrühren.

Ca. 1 Min. unter Rühren kochen lassen, vom Herd nehmen, möglichst fest werden lassen und Kirschen unterheben. Kuchen aus dem Backrohr nehmen, etwas auskühlen lassen.

Den Stern (oder bei Tortenform zuerst einen Stern ausschneiden) einmal waagrecht durchschneiden. Ersten Boden mit der Hälfte des Puddings bestreichen, zweiten Boden daraufsetzen und zweite Hälfte des Puddings darauf verteilen.

Kirschensaft mit Tortenguss verrühren und unter öfterem Umrühren aufkochen lassen, ein paar Sek. kochen lassen, vom Herd nehmen und 5 Min. auskühlen lassen, dabei wieder öfters umrühren.

Tortengelee vorsichtig über Pudding geben. Torte kalt stellen. Marzipan mit Staubzucker vermengen, gut durchkneten, ausrollen und einen Einser ausschneiden.

Wenn das Tortengelee gut fest ist, in die Mitte des Sterns den Einser darauflegen.

Tipp

Diesen Geburtstagsstern kann man mit jeder Zahl machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Geburtstagsstern

  1. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 28.11.2014 um 11:08 Uhr

    wenn das jemand mal nachbäckt, wär ein foto total nett!

    Antworten
  2. GFB
    GFB kommentierte am 20.11.2014 um 19:49 Uhr

    Klingt toll.

    Antworten
  3. liss4
    liss4 kommentierte am 17.11.2014 um 20:41 Uhr

    lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche