Gebundene Ochsenschwanzsuppe / Potage au queue de Boeu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Ochsenschlepp
  • 80 g Fett
  • 180 g Röstgemüse
  • 1 EL Paradeismark
  • 100 ml Rotwein
  • 300 g Knochen und Parueren, Kalb oder Rind
  • 40 g Mehl
  • Nachbrühe; oder evtl. Wasser
  • 50 ml Madeira
  • Gewürze

auch: Bounded Oxtail soup

Ochsenschlepp in den Gelenken durchschneiden, mit Drittel der Röstgemüse anbraten, mit Rotwein abloschen, Toatenmark hinzfügen und glasieren. Nun bedeckt Nachbrühe dazu gießen und weichschmoren.

Mit den übrigen Ingredienzien eine braune Suppe bereiten. Den Fond des geschmorten Ochsenschwanzes mitverwenden. Die fertige Suppe mit Madeira nachwürzen.

Als Einlage das würfelig geschnittene Ochsenschwanzfleisch verwenden.

Eine mögliche Ergänzung sind Würfelchen von Karotten und Sellerie.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebundene Ochsenschwanzsuppe / Potage au queue de Boeu

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 02.05.2014 um 16:15 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche