Gebratenes Zanderfilet mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 2 Spitzkohlköpfe; mittelgr
  • 125 ml Wasser
  • 100 g Zwiebel
  • 20 g Mehl
  • 20 g Butter ((1))
  • 20 g Butter ((2))
  • 50 g Butter ((3))
  • 250 ml Schlagobers
  • 800 g Zanderfilet
  • Zitronen (Saft)
  • Salz

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

2 Spitzkohlköpfe; mittelgross ; (ca. (ca. Ca. A 800g) ;Mehl zum zum zum Wenden ;Pfeffer, f. A.d.M. f. A.d.M.

Die Morcheln ausführlich abgekühlt abschwemmen, in dem kalten Wasser einweichen. Die Kohlköpfe reinigen, abspülen, vierteln und die Strünke entfernen. Die Blätter grob zerschneiden. Das Mehl mit der Butter (1) zusammenkneten. Butter (2) im Kochtopf erhitzen. Sie Zwiebeln kleinhacken und darin glasig weichdünsten. Den Spitzkohl unterziehen, kurz andünsten. Die Morcheln dazugeben (große halbieren). Das Einweichwasser durch Filterpapier hinzugießen. Das Schlagobers untermengen.

Den Spitzkohl bei geringer Temperatur 4 bis 5 min weichdünsten.

In der Zwischenzeit das Zanderfilet abspülen, abtrocknen und vielleicht vorhandene Gräten entfernen. Das Filet in 4 auf der Stelle große Stückchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz würzen.

Die Filets in Mehl wälzen, überschüssiges Mehl abklopfen.

Die übrige Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Die Zanderfilets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min. goldbraun rösten.

Die Mehlbutter zum Gemüse Form und unter Rühren vier bis fünf Minuten kochen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu passen Langkornreis oder Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratenes Zanderfilet mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche