Gebratenes Thunfischsteak mit cremigem Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Scheiben Thunfisch möglichst dicke Sch
  • Ganz frisch...
  • 300 g Spinat (frisch)
  • 4 EL Honig (flüssig)
  • 150 ml Sojasauce
  • 1 Schalotte
  • 100 g Butter
  • Sesamsaat (gekörnt)
  • Chilisauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Bratöl

Mayonnaise:

  • 2 Eidotter
  • 250 ml Pflanzenöl Masse anpassen
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Crème fraîche
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Den Spinat spülen und mit viel Salz in kochendes Wasser Form. Nur einmal kurz umrühren, damit er zusammenfällt. Nach circa zwanzig Sekunden herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit er nicht weitergart. Danach gut auspressen und in grobe Stückchen schneiden.

Die Butter in eine Bratpfanne Form, flüssig braun werden, die gehackten Schalotten hinzfügen. Wenn die Schalotten glasig sind, den gehackten Spinat zufügen. Gleich gut mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, und mit ein klein bisschen Muskatnuss würzen. Alles zusammen dann auf kleiner Flamme ein paar min auf kleiner Flamme sieden.

Die Thunfischsteaks mit Salz und Pfeffer gut würzen. Eine möglichst schwere, massive Bratpfanne (z.B. aus Gusseisen) ausführlich anheizen. Das Steak nur ganz kurz scharf von beiden Seiten in Öl anbraten, auf der Stelle eine gute handvoll Sesamkörner hinzfügen, damit sie mitrösten können. Darauf den Honig auf das Steak Form, damit er karamellisiert. Wenden. Mit Sojasosse löschen und mit Chilisosse würzen. Soja und Honig ergeben ein sehr würziges Aroma. Das Steak sollte innen noch roh sein, darum alles zusammen möglichst rasch kochen.

In den Spinat die Majo ganz leicht untermengen. Dann alles zusammen gemeinsam auf einem Teller anrichten.

Majo: Eidotter und Senf mit dem Handschneebesen herzhaft durchrühren. Darauf nach und nach das Öl tröpfchenweise hinzfügen. Wichtig: Beides sollte die gleiche Hitze haben, sonst gerinnt die Menge! Crème fraîche und den Saft einer Zitrone zufügen, damit es nicht zu ölig schmeckt. Mit ein klein bisschen Salz und Pfeffer würzen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gebratenes Thunfischsteak mit cremigem Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche