Gebratenes Seelachsfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für das gebratene Seelachsfilet den Fisch mit frischem Zitronensaft beträufeln. Mit Meersalz und Bergpfeffer aus der Mühle großzügig bestreuen und etwas einziehen lassen. Das Filet vorsichtig in etwas Mehl wenden.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und das Seelachsfilet auf beiden Seiten braten, bis es durch ist. Der Fisch sollte außen kross und innen noch leicht glasig sein.

Tipp

Für das gebratene Seelachsfilet können Sie gefrorenen oder frischen Fisch verwenden. Am besten servieren Sie das Seelachsfilet mit Ofengemüse und Petersilerdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Gebratenes Seelachsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche