Gebratenes Schweinefleisch mit Gemüsecouscous und Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mageres Schweinefleisch (Schnitzelfleisch)
  • 200 g Couscous
  • 1 lg Zwiebel
  • 20 g Schwammerln (getrocknet)
  • 1 Paprika
  • 2 Porree
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 1 Zitrone
  • 250 g Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Schnittlauch

Gebratenes Schweinefleisch: Das Schweinefleisch würfelig (mundgerechte Stückchen) schneiden, mit 3 El Ölivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano einmarinieren, für ein paar Min. ziehen. In der Zeit den Gemüsecouscous bereiten! Das marinierte Fleisch in einer heissen Bratpfannen knusprig anbraten, mit dem Saft der Zitrone löschen und fertig ziehen.

Gemüsecouscous: Die getrockneten Schwammerln in warmen Wasser einweichen, dann auspressen und nudelig schneiden. Zwiebel, Parika und Porree ebenfalls abschneiden. Den Couscous mit dementsprechend Wasser Quellen. Das klein geschnittene Gemüse in 2 El Ölivenöl anbraten, ein wenig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, dann den fertig gequollenen Couscous unterziehen und Warmstellen.

Dip: Den Sauerrahm (oder genauso stichfestes Joghurt) mit ein klein bisschen Salz, ein bisschen Saft einer Zitrone, 1 El Oregano, dem Knoblauch sowie dem Schnittlauch durchrühren, nachwürzen, fertig.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratenes Schweinefleisch mit Gemüsecouscous und Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche