Gebratenes Rindfleisch mit Zwiebeln - yang cong niu rou

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 dag Zwiebel
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 4 Esslöffel Öl
  • 40 dag Zwiebel
  • 1 Eiweiss
  • 1 Esslöffel Erdäpfelmehl
  • Öl (zum Fritieren)
  • 1 Teelöffel Reiswein
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Glutamat

Das Fleisch in schmale Streifen schneiden und in Schüssel geben ausfüllen. Gut ein Drittel der Sojasauce darüberträufeln, durchmischen und das Fleisch 30 Min. einmarinieren. In einer Bratpfanne (oder dem Wok) das Öl heiß machen. Die abgeschälten und ca. 5 mm dicke Scheibchen geschnittenen Zwiebeln goldgelb schwitzen. Das steifgeschlagene und mit dem Kartofelmehl verrührte Eiweiss zum Fleisch geben und alles zusammen ausführlich mischen. Reichlich Öl zum Fritieren in einer 2. Bratpfanne heiß machen. Das Fleisch hineingben und in Öl herausbacken. Dabei aufpassen, dass die Streifen nicht aneinanderbacken. Das Fleisch mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in die andere Bratpfanne bzw. Den Wok mit den gedünsteten Zwiebeln umfüllen. Durchmischen und anschliessend die restlichen Bestandteile dazufügen.

alles zusammen wie gehabt durchwärmen und das Gericht heiss auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratenes Rindfleisch mit Zwiebeln - yang cong niu rou

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche