Gebratenes Kebbeh

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zartes Lammfleisch
  • 2 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1.5 Tasse Weizenschrot
  • 1 Teelöffel geeistem Wasser

Füllung:

  • 40 g Fett
  • 2 lg Zwiebel
  • 1 Tasse Lammfleisch durch den Fleischwolf gedreht
  • 0.5 Tasse Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Prise Zimt
  • Öl

Das Lammfleisch mit den Zwiebeln durch den Fleischwolf drehen. Die Fleisch-Zwiebel-Menge mit Salz, Pfeffer und der durchgedrückten Knoblauchzehe würzen. Schnell gewaschenens, abgetrocknetes Weizenschrot dazumischen. Den Teig gut durcharbeiten, geeistem Wasser zugiessen und wiederholt durch den Fleischwolf drehen. Walnussgrosse Knödel formen.

Für die Fülle Fett erhitzen, die Zwiebeln kleinhacken, im Fett glasig weichdünsten, Fleisch hinzufügen und unter Rühren leicht braun werden lassen. Die Pinienkerne dazumischen und derweil rösten, bis die Kerne eine hellbraune Farbe haben. Gewürze darunterrühren, soweit noch Fett vorhanden, abschütten und die Füllung ein kleines bisschen abgekühlt stellen.

In die Knödel eine Öffnung drücken, in diese ein wenig Fülle Form, Knödel wiederholt rund formen und in dem heissen Öl rösten.

Zu den gebratenen Kebbeh gereicht man über Gurkenscheiben angerichtetes, verquirltes Joghurt.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratenes Kebbeh

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche