Gebratenes Kartoffelcarpaccio mit Speckmarinade und G ..

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 480 g Erdapfel (festkochend)
  • 160 g Hartkäse
  • 160 g Räucherspeck
  • 3 Frühlingsschalotten (120 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingslauch (120 g)
  • 2 sm Paradeiser (180g)
  • 1.5 EL Schnittlauch (1/2 Bund)
  • 1.5 EL Petersilie (1/2 Bund)
  • 160 ml Gemüsesuppe
  • 4 Scheiben Mischbrot
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Rapsöl (kalt gepresst)
  • 3 EL Obstessig
  • 2 EL Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Schalotten abschälen und in feine Ringe schneiden. Räucherspeck fein würfelig schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Rollen schneiden. Knoblauchzehe abziehen, klein schneiden. Schnittlauch und Petersilie klein schneiden.

Paradeiser abziehen, entkernen und Filets schneiden. Hartkäse in feine Späne hobeln. Majoran abzupfen. Erdäpfeln mit der Wurzelbürste gut abschrubben, abtrocknen und in schmale Scheibchen schneiden.

Kartoffelscheiben in heissem Rapsöl auf beiden Seiten goldgelb ausbraten, mit Küchenpapier ein wenig abrinnen und auf Teller legen.

Knoblauch in heissem Rapsöl kurz angehen, Speck zufügen, kurz mit anziehen, Frühlingslauch dazugeben, mit Gemüsesuppe aufgießen.

alles zusammen einmal zum Kochen bringen und in eine ausreichend große Schüssel umfüllen. Petersilie, Schnittlauch, Schalottenringe, kaltgepresstes Rapsöl und Obstessig dazugeben, durchrühren und mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:

Tomatenfilets und warme Marinade über die Erdäpfeln gleichmäßig verteilen, Majoran und Käsespäne darüber streuen.

429 Kcal - 13 g Fett - 30 g Eiklar - 45 g Kohlenhydrate -3, 5 Be (Broteinheiten) : O-Titel : Gebratenes Kartoffelcarpaccio mit Speckmarinade und : > gehobeltem Bergkäse

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratenes Kartoffelcarpaccio mit Speckmarinade und G ..

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche