Gebratenes Kabeljaufilet in der Senfkruste auf Kartoffelragout mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 ml Olivenöl
  • 1 Kabeljaufilet mit Haut, in etwa 600 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Knoblauch (Knolle)
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butter

Senfkruste::

  • 60 g Butter
  • Salz
  • 1 EL Senf (grobkörnig)
  • 1 Teelöffel Thymianblättchen
  • Pfeffer
  • 60 g Weissbrotbrösel (frisch)

Kartoffelragout::

  • 200 g Erdäpfeln, abgeschält und klein gewürfelt
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
  • 50 ml Weisswein
  • 250 ml klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Bohnen (feine)
  • 40 g Butter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Garnitur:

  • Petersilie (frisch)

Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Das Kabeljaufilet in 4 Stückchen schneiden, mit der Hautseite nach oben in die Bratpfanne legen, gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenden, Knoblauch und Schalotte beifügen, die zweite Seite ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und gemächlich fertig rösten. Die Butter beifügen, zerrinnen lassen und den Fisch darin ziehen. Der Fisch sollte innen noch saftig sein.

Senfkruste: Die Butter mit Salz cremig aufschlagen und mit dem Senf, Thymianblättchen und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Schluss die Weissbrotbrösel dazugeben, die Menge auf ein Pergamtenpapier mittelseines Spritzbeutels in geben einer Rolle aufspritzen, einrollen und abgekühlt stellen, bis sie fest ist. Im festen Zustand auswickeln, in Scheibchen schneiden und diese auf die Kabeljaufilets legen. Im aufgeheizten Backrohr unter dem Bratrost goldbraun überbacken.

Kartoffelragout: Die Kartoffelwürfel in heissem Olivenöl anbraten, Schalotten und Knoblauch beifügen, ein klein bisschen mitbraten. Mit Weisswein und klare Suppe aufgiessen und weich machen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bohnen in etwa 3 cm lange Stückchen schneiden, in ausreichend Salzwasser blanchieren und zu den Erdäpfeln Form. Die Butter in das Ragout Form und die Petersilie unterziehen. Es darf nicht mehr machen.

Das Kartoffelragout auf Teller gleichmäßig verteilen und die Kabeljaufilets darauf anrichten. Mit frischer Petersilie dekorativ garnieren.

feinen Bohnen

.html

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratenes Kabeljaufilet in der Senfkruste auf Kartoffelragout mit

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 01.05.2014 um 15:24 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche