Gebratenes Hendl nach kubanischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Gross. Hühnerbrustfilets oder Hühnerbeine
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Oregano
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 100 ml Bitterorangensaft oder evtl.
  • 50 ml Orangensaft; vermengt mit
  • 50 ml Limettensaft
  • 1 Gross. Zwiebel; in schmale Scheibchen
  • 50 ml Pflanzenöl

Kubanisches Essen ist nicht sonderlich scharf, aber gut gewürzt und schmackhaft. Will man dieses Gericht ein kleines bisschen schärfer haben - wie man es in der Dominikanischen Republik und in Puerto Rico gern isst - gibt man eine kleine, gehackte Chilischote mit der Marinade in den Kochtopf.

Die Hendlteile aneinander in eine große ofenfeste Form Form. Salz, Knoblauch, Pfeffer, Kreuzkümmel, Oregano, Pfeffer und den Saft genau mischen und über das Fleisch gehen. Die Zwiebelscheiben darauflegen und die Form für wenigstens 120 Minuten oder evtl. aber eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen, dabei die Hendlteile ein paarmal auf die andere Seite drehen.

Die geben eine Stunde vor dem Garen aus dem Kühlschrank nehmen. Die Hendlteile abrinnen und mit Küchenpapier abtrocknen, die Marinade zur Seite stellen.

In einer großen Bratpfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hendlteile zufügen und von jeder Seite etwa fünf Min. braun werden lassen. Marinade und Zwiebeln hinzfügen.

Die Temperatur reduzieren und das Fleisch von Neuem 25 min gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratenes Hendl nach kubanischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche