Gebratenes Henderl mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Schalotten
  • 100 g Champignons (frisch)
  • 30 g Butter
  • 100 g Geflügelleber
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 1 Ei
  • 3 EL Schlagobers
  • 3 EL Butter (flüssig)
  • 125 ml Hühnersuppe

; Salz ; Pfeffer, Pfeffer, frisch gemahlen Unbehandelte Zitronenschale enschale - abgerieben gerieben Muskat; frisch frisch h gerieben - zum zum zum Bestreichen

Das Henderl abspülen, abtrocknen und innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Backrohr auf 240 °C vorwärmen. Die Schalotten von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. Die Schwammerln reinigen, nur für den Fall, dass nötig abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Geflügelleber ausführlich putzen, abspülen und abtrocknen. Die Butter erhitzen und Zwiebelwürfel und Champignons glasig weichdünsten. Die Leber hinzfügen und unter Wenden anbraten. Von der Kochplatte nehmen. Abkühlen und klein hacken. Das Brot von der Rinde befreien, kleinwürfelig schneiden.

Die Brotwürfel in eine geeignete Schüssel Form und mit Ei und Schlagobers mischen. Darauf die erkaltete Lebermasse hinzfügen und mit Salz, Pfeffer, ein kleines bisschen Zitronenschale und Muskatnuss würzig nachwürzen.

Das Henderl damit befüllen und die Öffnung mit Holzspiesschen verschließen. In eine Bratreine legen, mit Butter bestreichen und im aufgeheizten Backrohr zehn Min. rösten. Später die Temperatur auf 160 °C reduzieren, das Henderl wiederholt mit Butter bestreichen und die klare Suppe rund um das Henderl gießen.

In weiteren 20 min fertig gardünsten, dabei immer noch mal einmal mit Bratensaft begiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratenes Henderl mit

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 10.10.2014 um 08:21 Uhr

    ein bißchen das Rezept überarbeiten, das Henderl auch in die Zutatenliste und es wäre ein wunderbares Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche