Gebratener weisser und grüner Stangenspargel in Gemüsevinaigrette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Stangenspargel weiß und grün
  • 1 EL Keimöl
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Gemüse (Sellerie, Porree, Karotten)
  • 1 Paradeiser
  • 2 EL Faschierte Küchenkräuter (Petersilie, Kerbel, Dill)
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Prise Zucker

Den Stangenspargel abspülen. Weissen Stangenspargel wie oben beschrieben abschälen, grünen nur unten klein schneiden. Den Stangenspargel in Längsrichtung halbieren.

Keimöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und den Stangenspargel darin rundum anbraten.

Mit Jodsalz und wenig Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit für die Gemüsevinaigrette Karotten und Sellerie von der Schale befreien und kleinwürfeln.

Der Paradeiser brühen, abziehen, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.

Den Porree abspülen und ebenfalls kleinwürfelig schneiden.

Aus den gehackten Kräutern, scharfem Jodsalz, Senf, Balsamicoessig und Pfeffer eine Salatsauce rühren und das Rapsöl tropfenweise darunter geben.

Das Gemüse hinzfügen und mit Jodsalz, eventuell einer Prise Zucker und Pfeffer würzig nachwürzen.

Anrichten:

Den gebratenen Stangenspargel dekorativ auf Tellern gleichmäßig verteilen und die Salatsauce darüber gießen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener weisser und grüner Stangenspargel in Gemüsevinaigrette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche