Gebratener Stangenspargel in Parmaschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Grüner Stangenspargel ca 600 g
  • Salz
  • 2 md Paradeiser
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Zitronenpfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Töpfchen Majoran
  • 16 Scheiben Parmaschinken
  • 1 EL Butter (oder Margarine)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Stangenspargel abspülen, am unteren Drittel abschälen und die holzigen Enden klein schneiden. Stangenspargel in kochend heissem Salzwasser 12-15 Min gardünsten. Abtropfen.

Paradeiser abspülen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Essig mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Öl darunterschlagen. Tomatenwürfel hinzufügen. Majoran abspülen und die Blättchen, bis auf ein paar Stiele zum Garnieren abzupfen.

Die Spargelstangen in jeweils eine Scheibe Parmaschinken einschlagen. Fett in einer Bratpfanne erhitzen. Den Stangenspargel darin unter Wenden ca 2 Min goldbraun rösten. Auf vier Tellern anrichten und die Salatsauce darüber gleichmäßig verteilen. Mit Majoranplaettchen überstreuen und mit restlichem Majoran garniert zu Tisch bringen. Dazu schmeckt frisches Bagüttebrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Stangenspargel in Parmaschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche