Gebratener Rochenflügel auf einem Limonen-Erdapfel- Püree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rochenflügel
  • 3 Paradeiser
  • 50 g Kapern (klein)
  • 250 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 650 g Erdäpfeln
  • 3 Limonen
  • 80 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und in gesalzenem Wasser 18-20 min gar machen.

Erdäpfeln abschütten, trocken dämpfen und folgend durch eine Kartoffelpresse in eine geeignete Schüssel pressen.

Butter mit der Milch aufwallen lassen und zu den Erdäpfeln Form. Die Menge mit Salz, Pfeffer und Limonensaft nachwürzen und durchrühren.

Paradeiser häuten, den Stiel entfernen, entkernen und kleinwürfelig schneiden.

Die Kapern in einem Kochtopf mit heissem Fett frittieren.

Den Rochenflügel mit Salz würzen und in einer beschichteten Bratpfanne von beiden Seiten 3 Min. rösten. Die Tomatenwürfel in ein kleines bisschen Butter und Salz leicht zerrinnen lassen.

Das Limonen-Kartofffel-Püree auf den Tellern anrichten, den Rochenflügel seitlich daneben anrichten. Mit den geschmolzenen Paradeiser dekorieren und zum Schluss die frittierten Kapern darüber Form.

für 4 Leute: 600 Gramm Heilbutt, filetiert

Den Heilbutt mit Salz würzen und in einer beschichteten Bratpfanne von beiden Seiten 4-5 Min. rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratener Rochenflügel auf einem Limonen-Erdapfel- Püree

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 26.04.2014 um 08:00 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche