Gebratener Rettich mit Ei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rettich (weiss)
  • 1 Tasse Su
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 Jungzwiebel
  • 5 EL Öl (neutral)
  • 3 EL Sojasauce (hell)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)

Den Rettich reinigen, abschälen und ungefähr 1/2 cm dicke Stifte schneiden. Die Stifte in eine geeignete Schüssel Form. Den Su zufügen. Den Rettich ungefähr 1 Stunde bei geschlossenem Deckel einmarinieren.

In der Zwischenzeit den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen, der Länge nach halbieren, etwa 4 cm lange Stückchen schneiden.

Den Rettich abrinnen. Das Öl in einer Bratpfanne stark erhitzen. Den Knoblauch darin goldgelb rösten. Den Rettich und die Frühlingszwiebeln hinzfügen und 2 min mitbraten. Die Sojasauce, das Salz und den Zucker einrühren. Das Gemüse an den Pfannenrand schieben.

In die freie Stelle der Bratpfanne die Eier aufschlagen, durchrühren und stocken. Die feste Eiermasse grob zerteilen. Die Eier mit dem Gemüse mischen. Den Schnittlauch unterziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratener Rettich mit Ei

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 25.04.2014 um 16:45 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche