Gebratener Langkornreis mit Krebsfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • mittel

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 25 Min.
  • 150 g Reis
  • 2 EL Erdnussöl
  • 125 g Weisses Krebsfleisch in Dosen; abgetropft
  • 1 Lauchstange (Porree)
  • 150 g Bohnensprossen
  • 2 Eier (verschlagen)
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 2 Teelöffel Limettensaft
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Salz

Zum Garnieren:

  • Limetten (Scheiben)

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............225 Eiklar................12 g Kohlehydrate..........20 g Zucker.................1 g Fett..................11 g gesättigte Fettsäuren..2 g

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Den Langkornreis in einen Kochtopf mit kochend heissem Wasser und ein wenig Salz Form und zirka 15 Min. machen. Gründlich abrinnen, unter fliessend kaltem Wasser abspülen und wiederholt ausführlich abrinnen.

Das Erdnussöl in einem vorerhitzten Wok sehr stark erhitzen.

Das Krebsfleisch, den Porree und die Bohnensprossen in den Wok Form und weitere 2-3 Min. anbraten. Die Mischung mit einem Wok-Wender herausnehmen und für später zur Seite stellen.

Die Eier in den Wok Form und unter gelegentlichem Rühren 2-3 Min. lang rösten, bis sie stocken.

Die Mischung aus Langkornreis und Krebsfleisch, Porree und Bohnensprossen unter die Eier im Wok vermengen.

Die Sojasauce und den Limettensaft in den Wok gießen. 1 Minute gardünsten und durchrühren. Mit Sesamöl beträufeln.

Den gebratenen Langkornreis mit dem Krebsfleisch in eine Servierschüssel befüllen, mit Limettenscheiben garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

wünschen, genauso gekochtes Hummerfleisch verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Langkornreis mit Krebsfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche