Gebratener Lammrücken auf Ratatouille mit karamellisiertem Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lammrückenkaree
  • 1 Knoblauch
  • 500 g Erdäpfeln
  • Öl
  • Schlagobers
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Thymian
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 2 Strauchtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Butter

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und machen. Dann eine Knoblauchzehe von der Schale befreien und pressen. Den Lammrücken parieren und mit Rosmarin, Thymian und gepresstem Knoblauch einmarinieren. Dann das Gemüse abspülen und würfeln. Die Küchenkräuter klein schneiden. Den marinierten Lammrücken mit Pfeffer & Salz würzen und goldbraun anbraten, dann für zwölf Min. bei 160 Grad im Herd gardünsten.

Inzwischen in einem kleinen Kochtopf zwei EL Wasser mit zwei Esslöffeln Zucker karamellisieren, eine Butterflocke und acht geviertelte Knoblauchzehen zufügen und mit ein klein bisschen Schlagobers löschen. alles zusammen drei min ziehen.

Im Anschluss die gekochten Erdäpfeln mit der Gabel zerdrücken, mit Pfeffer & Salz, einen Schuss gutem Olivenöl und ein klein bisschen Schlagobers nachwürzen und zum Schluss das fein geschnittene Basilikum unterziehen.

Gemüse in ein wenig Öl anbraten, mit Pfeffer & Salz, Zucker und ein wenig gepresstem Knoblauch nachwürzen.

Das Fleisch aufschneiden und mit dem Gemüse und dem karamellisierten Knoblauch auf Tellern anrichten.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Lammrücken auf Ratatouille mit karamellisiertem Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche