Gebratener Lachs mit Spaghettisalat und Kren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Lachsfilets a zirka 150 g ohne Gräten und Haut
  • Braune Stelle auf der Haut seite entfernen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Olivenöl
  • 160 g Spaghetti
  • 2 EL Sauerrahm Sauerrahm
  • 1 Prise Safranfäden
  • Kren (frisch)
  • Schnittlauch (Halme)

Den Lachs mit Salz und wenig Pfeffer würzen. Auf der Hautseite mit Mehl dünn bestäuben und in einer beschichteten Bratpfanne in wenig Olivenöl bei kleiner bis mittlerer Temperatur auf der mit Mehl bestäubten Seite acht Min. knusprig rösten. Wichtig ist, dass die Temperatur nicht zu stark ist, denn nur so entsteht eine krosse Bratschicht und zur selben Zeit kann der übrige Fisch ganz gemächlich glasig gardünsten.

Die Spaghetti in der Zwischenzeit in kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten, abschütten und in eine ausreichend große Schüssel Form. Sauerrahm und Safran unter die heissen Spaghetti rühren. Durch die Resthitze entfaltet der Safran sein volles Aroma und die Sauerrahm verbindet sich mit den Spaghetti. Mit Salz leicht würzen für den Fall, dass nötig, mit Pfeffer herzhaft abrunden.

Die Spaghetti mit einer Fleischgabel leicht zusammenrollen und auf Teller Form. Den Lachs dazulegen, mit frisch geriebenem Kren sowie ein paar Schnittlauchhalmen dekorieren.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Lachs mit Spaghettisalat und Kren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche