Gebratener Kräuterlachs mit roten Linsen und Safran-Schluppen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kräuterlachs:

  • 1 Schote Chili
  • Bund Koriander
  • Bund Minze
  • 4 Filets Lachsforelle, a 150 g
  • 2 EL Erdnussöl
  • Pistazien-Spicemischung
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle, schwarz
  • Öl

Linsen:

  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (gekörnt)
  • 1 Zehen (- 2) Knoblauch
  • 30 g Ingwer
  • 300 g Linsen (rot)
  • 650 ml Hühnerfond
  • Bund Koriander
  • Bund Minze
  • 2 Limetten
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle, schwarz

Safran-Schluppen:

  • 1 Teelöffel Safran
  • 4 (- 5) Frühlingszwiebeln
  • Fleur de Sel
  • Öl
  • Safran-Sherry-Glace

Das Backrohr auf 160 °C vorwärmen.

Kräuterlachs Die Chilischote reinigen und in feine Ringe schneiden. Koriander und Minze klein hacken. Die Pistazien-Spicemischung mit Chiliringen, Koriander, Minze, Fleur de Sel und Pfeffer mischen und mit ein klein bisschen Öl zu einer Paste zubereiten. Die Lachsforelle entschuppen und diagonal einkerben. Die Kräuterpastenmischung unter die Haut schieben und den Fisch auf der Hautseite in Erdnussöl anbraten, auf die andere Seite drehen und kurz von der anderen Seite rösten. Den Fisch kurz in das vorgeheizte Backrohr stellen und durchziehen.

Linsen Erdnussöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Kreuzkümmelkörner, klein geschnittene Knoblauchzehe und fein gehackten Ingwer kurz andünsten. Die Linsen zufügen und kurz gardünsten. nach und nach heissen Fond zufügen bis die Linsen gar sind. Dieser Vorgang dauert circa 15 bis 20 min.

Koriander und Minze klein hacken. Die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen und Koriander und Minze unterziehen. Den Saft der Limetten ausdrücken. Die Linsen mit Salz, Pfeffer und Limettensaft nachwürzen.

Safran-Schluppen

Safran mit ein klein bisschen Salz in einem Mörser zerreiben und in heissem Wasser zerrinnen lassen. Frühlingszwiebeln reinigen und mit ein klein bisschen Öl in der Bratpfanne andünsten. Mit der Safranmischung löschen.

Safran-Jungzwiebel in Streifchen auf Tellern anrichten. Einen Löffel Linsen darauf anrichten, den Knusper-Fisch obendrauf setzen. Mit Safran- Sherry-Glace beträufeln.

Tipp: Die Pistazien-Spicemischung setzt sich aus 150 Gramm gehackten Pistazien, Pfeffer und Salz gemeinsam.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Kräuterlachs mit roten Linsen und Safran-Schluppen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche