Gebratener Karpfen mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • Etersilie
  • 50 g Mehl
  • 40 g Butterschmalz
  • 40 ml Weissbier
  • 4 Mittl. Petersilienwurzel
  • 250 ml Fischfond
  • 60 ml Weissbier
  • 2 Schalotten
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 80 g Butter (kalt)
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Ei
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Salz

-- (von dem Fischhändler -- küchenfertig enfertig gemacht) -Salz und und und Pfeffer Öl; zum zum zum Ausbacken

- bzw. oder der -

Die Petersilienwurzeln von der Schale befreien, in feinen Streifchen schneiden und in kaltes Wasser legen. Erst kurz vor dem Servieren auspressen, abtrocknen und in Fritieröl herausbacken. Den Karpfen innen mit Pfeffer würzen, mit Petersilie befüllen, mit Mehl stauben und in einer Bratpfanne im erhitzten Butterschmalz goldbraun rösten, dann im aufgeheizten Rohr bei 200 °C zirka 15 Min. fertiggaren; nach 5 Min. Bratzeit mit Bier aufgießen und folgend ein paarmal mit dem eigenen Saft überziehen. Für die Sauce den Fischfond mit fünf Sechstel des Biers und den feingeschnittenen Schalotten zum Kochen bringen und auf die Hälfte reduzieren, folgend den entfetteten Braten-Fond von dem Karpfen beigeben und noch mal kochen. Bei wenig Temperatur die kalte Butter untermengen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Zum Schluss den Senf, die Senfkörner sowie den Schnittlauch beigeben und mit ein klein bisschen Salz und dem übrigen Bier nachwürzen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Karpfen mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche