Gebratener Karbonadenfisch im Gemüsebett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Karbonadenfisch (Seeteufel)
  • 1 Zitrone
  • 6 Artischockenherzen
  • 6 Schalotten
  • 6 Karotten
  • 2 Fenchelknollen
  • 1 Stangenzeller
  • 3 Weisse Rüben (Mairüben)
  • 300 g Bohnen (feine)
  • 2 Lauchstangen (nur das Weisse)
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Estragon (frisch)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Den Fisch vorbereiten: Kopf, Flossen, Ausnehmen und die lederne, schleimige Haut abziehen. Saeubem, mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone säuern und mit Salz würzen.

Die Artischockenherzen mit einem Schuss Saft einer Zitrone in Salzwasser zirka 45 min gardünsten. Blätter entfernen und nur die Herzen weiterverwenden.

Die Gemüse reinigen und in ganz kleine Stückchen bzw. Würfel schneiden.

Butter erhitzen und das Fischstück darin rundherum goldbraun anbraten.

Die Gemüse ausser den Artischocken hinzufügen, ein Viertel bis ein Drittel Liter Wasser zugiessen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und Estragon darauflegen.

Zugedeckt bei milder Hitze etwa eine halbe Stunde gar dünsten.

5 min vor Ende der Garzeit die Artischocken dazulegen.

Weinvorschlag: Trockener, bukettreicher Graves blanc, Weisswein aus dem Bordelais (Domaine de Chevalier).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Karbonadenfisch im Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche