Gebratener Kalbstafelspitz mit Herrenpilz-Pfirsich-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kalbstafelspitz a 650 g von dem Metzger plattieren
  • Lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Schalotten abgeschält in feine
  • Streifchen geschnitten
  • 500 g Herrenpilze ersatzweise Champignons
  • In feinen Scheibchen geschn.
  • 3 Pfirsiche
  • 1 Rosmarinzweig die Blätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • Meersalz
  • 3 EL Aceto Balsamessig (alt)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Das Backrohr auf 110 Grad vorwärmen.

Den Kalbstafelspitz mit Salz und Pfeffer würzen und im Bräter in zwei Dritteln von dem Olivenöl von allen Seiten gut anbraten. Im Herd auf dem Gitter fünfundsiebzig bis neunzig min rosa gardünsten.

Die Pfirsiche abspülen, halbieren, entkernen und in schmale Spalten schneiden.

Die Schalotten im übrigen Olivenöl anbraten, die Schwammerln hinzfügen und mitbraten. Salzen, die angedrückte und in Scheibchen geschnittene Knoblauchzehe sowie Rosmarin hinzufügen und durchschwenken. Pfirsichspalten drauflegen, mit wenig Wasser löschen, ein klein bisschen gardünsten; zum Schluss Butter hinzufügen, gut durchschwenken.

Den Kalbstafelspitz in schmale Scheibchen schneiden und auf einer großen Platte leicht überlappend anrichten. Das Herrenpilz-Pfirsich-Gemüse über den Tafelspitz Form, mit Meersalz und Pfeffer überstreuen, mit Olivenöl und Aceto balsamico beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Kalbstafelspitz mit Herrenpilz-Pfirsich-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche