Gebratener Kabeljau mit saurem Erdapfel-Vogerlsalat-Bratensud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kabeljau, nur die Filetstücke ohne Ha
  • 2 Teelöffel Butterschmalz
  • 1 Rosmarin
  • 100 g Vogerlsalat
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 EL Butter
  • 2 Erdäpfeln (gross)
  • 2 Schalotten
  • Karotte
  • 1 Stangensellerie
  • 500 ml klare Suppe
  • 100 ml Weissweinessig
  • 100 ml Weisswein (z.B. Silvaner im Bocksbeutel)
  • 200 ml Schlagobers
  • 80 g Speck
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Kabeljau Das Kabeljaufilet in vier auf der Stelle große Stückchen portionieren, mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Bratpfanne mit einem TL Butterschmalz und Rosmarin, bei wenig Temperatur, gemächlich glasig rösten.

Schalotten, Karotte, Erdäpfeln und Stangensellerie von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. Das Gemüse in einem Kochtopf mit einem TL Butterschmalz kurz anschwitzen, mit klare Suppe auffüllen und gemächlich gar leicht wallen. Mit Salz und Essig nachwürzen.

Specksauce Den Speck fein in Würfel schneiden, in einem Kochtopf ohne Fett anbraten, mit Weisswein löschen, mit Schlagobers auffüllen und 15 Min. ziehen. Jetzt alles zusammen durch ein Sieb gießen, mit Salz nachwürzen, kurz vor dem Servieren mit ein kleines bisschen Milch cremig aufmixen.

Zum Anrichten, den Vogerlsalat samt Croûtons in die Mitte der Teller Form, den Kartoffelsud deshalb gießen, Kabeljau darauf setzen und mit der weissen, schaumigen Specksauce beträufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratener Kabeljau mit saurem Erdapfel-Vogerlsalat-Bratensud

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.04.2014 um 05:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche