Gebratener Hummer mit Königskümmel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Gurkensalat:

  • 2 Salatgurken
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 1 Limone (Saft davon)
  • Meersalz (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für Den Hummer:

  • 4 Kanadischer Hummer à 550 650 g
  • Meersalz
  • Zusätzlich Olivenöl zum Braten
  • 50 g Butter
  • 4 Zweig Basilikum
  • 2 EL Königskümmel
  • 1 EL Macis
  • 2 Krapfen Blunzen à 100 g

Die Gurken abschälen, halbieren, entkernen und diagonal in 2-3 mm dicke Scheibchen schneiden, leicht mit Salz würzen, kneten und 1 Stunde stehen. Anschließend gut auspressen, dabei das Gurkenwasser aufheben. Die Gurken mit der Krem fraîche mischen; nachwürzen mit Pfeffer, Balsamessig, Zucker und der Hälfte des Limonensaftes. Mit den Fingern beziehungsweise einer Gabel den Blattsalat luftig aufschlagen, dabei nach und nach ein kleines bisschen von dem Gurkenwasser hinzufügen.

Die Hummer in kochend heissem, herzhaft gesalzenen Wasser 2 Min. machen, herausnehmen, die Scheren und Gelenke abtrennen und 2 weitere Min. machen. Den Schwanz in gesalzenem geeistem Wasser auskühlen, die Gelenke und Scheren ebenfalls abschrecken. Die Scheren und Gelenke später herauslösen, dabei vorsichtig das Chitinplaettchen herausziehen, die Schwänze der Länge nach halbieren. Königskümmel und Macis im Mörser zerstoßen.

Die Hummerschwänze mit Küchenrolle abtupfen und in Olivenöl auf der Fleischseite anbraten. Nach zirka Einer Minute die Butter, den Basilikum, Königskümmel und Macis dazugeben und mit Salz würzen, die Schwänze herausnehmen, bis auf das letzte Schwanzende abschälen und warmstellen.

Die Scheren zusätzlich in dieser Butterschmalz temperieren. Die Blunzen aus der Haut von der Schale befreien, grob zerpflücken und ohne Fett in einer beschichteten Bratpfanne kross ausbraten. Zusammen mit dem Gurkensalat sowie dem Hummer anrichten.

Empfehlung:

Die Blunzen ist würzig genug und man kann sie zusätzlich nur mit ein wenig fein geschnittenem Majoran aromatisieren.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Hummer mit Königskümmel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte