Gebratener Hecht in Sauerrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hecht (1, 5-2 kg)
  • 300 g Speck (durchwachsen)
  • 100 g Butter
  • 125 ml Weisswein
  • 1 Teelöffel Fleischextrakt
  • 150 g Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Den Hecht ausnehmen und schuppen. Unter kaltem Wasser abschwemmen. Den Hecht mit Saft einer Zitrone säuern und innen und aussen würzen. Den Hecht mit ein Drittel des in schmale Scheibchen geschnittenen Specks belegen, evt. Mit Spagat anfügen.

Den restlichen Speck in Brunoise (kleine Würfelchen) schneiden und in einem großem, flachen Bräter auslassen. Den Hecht darin von beiden Seiten gut anbraten, dann mit der heissen Butter begießen. Im auf 220 °C aufgeheizten Backrohr in etwa eine halbe Stunde rösten, dabei immer ein weiteres Mal mit dem Braten-Fond begießen. Nach halber Garzeit vorsichtig auf die andere Seite drehen und nach 20 min den Weisswein zugiessen.

Den Hecht auf einer aufgeheizten Platte anrichten und warmstellen.

Den Saucenfond durchsieben, Bratrückstände mit ein kleines bisschen Wasser lösen, den Fleischextrakt in die Sauce rühren, Sauerrahm dazugeben und fertig nachwürzen.

Dazu schmecken kleine Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Hecht in Sauerrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche