Gebratener Halloumi-Käse mit Limetten-Kapern-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Halloumi-Käse a 240 g
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Dressing:

  • 1 Limette (Saft und Schale davon)
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1.5 EL Kapern (abgetropft)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Körniger Senf; kein bayerischer süsser
  • 1 EL Korianderblätter (frisch, gehackt)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • Korianderstengel, frisch

Den Käse aus der Verpackung nehmen und mit Küchenpapier abtrocknen. Anschließend mit einem scharfen Küchenmesser in 2 Scheibchen je Person schneiden.

Für die Salatsauce Limettensaft und -schale, Knoblauch, Kapern, Essig, Senf und Korianderblätter in einer kleinen Backschüssel verquirlen. Das Olivenöl zufügen und gut mit den anderen Ingredienzien mischen.

Kurz bevor der Halloumi gereicht werden soll, in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, die Käsescheiben der Reihe nach im herzhaft mit Salz und Pfeffer gewürzten Öl auf die andere Seite drehen und in die Bratpfanne legen - sie brauchen 1 Minute auf jeder Seite, so dass die erste Scheibe beinahe umgedreht werden muss, wenn man die letzte in die Bratpfanne legt. Der Käse soll auf beiden Seiten goldbraun gebraten sein.

Auf warmen Tellern anrichten, mit dem Dressing begießen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Leicht geröstetes Pita-Brot oder griechisches Fladenbrot mit geröstetem Sesamsaat passen gut dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Halloumi-Käse mit Limetten-Kapern-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche