Gebratener Grüner Stangenspargel mit Kerndreierlei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Kleiner grüner Stangenspargel (Bleistift- oder evtl. Thaispargel)
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl für die Bratpfanne
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • 1 EL Rotweinessig
  • 0.5 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 EL Faschierte Küchenkräuter (Petersilie, Kres
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Frühlingslauch

Den kleinen grünen Stangenspargel abspülen und evt. Die angetrockneten unteren Enden wegschneiden.

Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl in eine beschichtete Bratpfanne Form, erwärmen, Stangenspargel hinzfügen und darin anbraten.

Mit Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle und ein wenig braunem Zucker würzen.

In der Zwischenzeit für das Dressing Rotweinessig, Jodsalz, ein kleines bisschen braunen Zucker, Senf und feingehackte Küchenkräuter in eine geeignete Schüssel Form und durchrühren. nach und nach das Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl dazugeben und mit einem Quirl darunter geben.

Sonnenblumenkerne, Pinien und Kürbiskerne zum Stangenspargel Form und mitbraten. Die Cherrytomaten abspülen, halbieren und mit dem Dressing in die Bratpfanne Form. Den Frühlingslauch abspülen, in schmale Scheibchen schneiden und dazugeben.

Anrichten:

Das Gericht gut durchschwenken und auf Tellern gleichmäßig verteilen. Das Dressing aus der Bratpfanne dabei darüber träufeln. Dazu passt frisch aufgebackenes Baguette.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Grüner Stangenspargel mit Kerndreierlei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche