Gebratener Fischsalat mit Gemüsevinaigrette'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Peperoni
  • 1 EL Olivenöl ((1))
  • 2 'Fleischtomaten
  • 1 EL Kapern
  • 1 Bund Kerbel
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl ((2))
  • 1 Häuptelsalat (klein)
  • 8 Fischfilets
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Öl ((3))

weisser Balsamessig- oder Weissweinessig

Die Peporoni (.ch für Paprika)rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen). Am Anfang in Streifchen, dann in Würfelchen (Brunoise) schneiden. Im heissen Olivenöl (1) derweil 2-3 Min. scharf anbraten, bis die Würfelchen ein klein bisschen Farbe angenommen haben. Beiseite stellen.

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, von der Schale befreien, halbieren, entkernen und klein würfeln.

Die Kapern kurz abgekühlt abspülen und gut abrinnen. Mit dem Kerbel klein hacken.

Salz, Essig, Senf, Pfeffer und Öl (2) zu einer sämigen Sauce rühren. Kapern, Peporoni, Paradeiser und Kerbel einrühren.

Die Kopfsalatblätter herauslösen, abspülen und gut abrinnen.

Die Fischfilets mit den Fingerspitzen nach Gräten abtasten und diese wenn nötig entfernen. Grosse Filets zirka 5 cm breite Streifchen schneiden, . kleine Filets halbieren. Mit Saft einer Zitrone und Öl (3) beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Eine Pfanne leer erhitzen. Die Fischfilets darin ohne weitere Fettzugabe auf jeder Seite jeweils nach Dicke 11/2 bis 2 min rösten.

Leicht auskühlen.

Die Salatblätter auf Tellern gleichmäßig verteilen, . mit den lauwarmen Fischfilets belegen und alles zusammen grosszügig mit Gemüsevinaigrette beträufeln. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Fischsalat mit Gemüsevinaigrette'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche