Gebratener Feta-Käse auf einem Blattspinatbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 300 g Tk-Blattspinat; (leckerer
  • Ist frischer!)
  • 15 g Pinienkerne
  • 200 g Feta
  • 2 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • !/2 Tl getrockneter Thymian
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 2 md Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)

Zwiebel und Knobi abschälen, hacken. In 1 El heissem Öl weichdünsten. Spinat unaufgetaut dazugeben und 100 ml Wasser aufgießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze zirka 16 Min. weichdünsten.

Pinienkerne in einer Bratpfanne bähen. Feta-Käse in vier auf der Stelle große Scheibchen schneiden. Für die Panier Semmelbrösel und Thymian vermengen. Das Ei gut mixen.

Feta erst in Ei, dann in Panier auf die andere Seite drehen. In 1 El Öl von einer Seite 3-4 min goldbraun rösten. Paradeiser reinigen, abspülen und würfeln. Ca. 5 min vor Garende zum Spinat Form.

Feta auf die andere Seite drehen, weitere 3-4 Min. rösten. Spinat unter Rühren kurz aufwallen lassen, würzen. Pinienkerne darüberstreuen. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Feta-Käse auf einem Blattspinatbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche