Gebratener Fasan im Wirsingbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Küchenfertiger Fasan
  • 200 g Speckplatten, sehr dünn geschnitten von dem fetten Räucherspeck
  • 120 g Butter
  • 400 g Geputzter Kohl feingeschnitten
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 100 g Zwiebelwürfel feingeschnitten
  • 100 ml Kräftige Rindsbrühe
  • 1 EL Maizena
  • 1 sm Zweig Liebstock
  • Pfeffer
  • Salz

Der luechenfertig vorbereitete Fasan wird innen und aussen mit einer Pfeffer-Salz-Mischung gewürzt und rundherum mit den vorbereiteten Speckplatten umhüllt. Mit ein wenig Küchenfaden wird der Fasan nun eingebunden.

In der geklärten und von der Molke befreiten Butter wird der Fasan angebraten und häufig mit dem Bratfett begossen.

Parallel dazu wird der in feine Streifchen geschnittene Kohl im kochenden Wasser kurz abgewellt und dann in einer separaten Bratpfanne mit der klare Suppe, dem Weisswein und mit den in ein wenig Bratfett glasig gedünsteten Zwiebelwürfeln angesetzt. Der Liebstock wird nach Lust und Laune in feine Streifchen geschnitten zugegeben. In der aufgeheizten Röhre lässt man den Kohl dann etwa 30 Min. gardünsten.

Danach wird der vorgebratene Fasan zugegeben und zwar so, d ass er mit Kohl umhüllt ist. Danach wird selbiger beiniedriger Hitze fertiggegart.

Vor dem anrichten nimmt man den Fasan heraus und zerlegt ihn in Portionsstücke. Den Kohl bindet man mit wenig angerührter Maizena leicht und richtet ihn mit den tranchierten und entbeinten Fasanstücken appetitlich an.

Erdäpfeln in verschiedener Vorbereitung können gute Begleiter sein.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratener Fasan im Wirsingbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche