Gebratene Zucchinischeiben mit Bohnenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Bohnenpüree:

Zucchini waschen und abtrocknen. Diagonal in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mehl salzen und die Zucchinischeiben darin wenden. Milch und Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben durch die Eimasse ziehen und sofort im heißen Fett knusprig goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Bohnenpüree servieren.

Bohnenpüree:
Die Bohnen über Nacht in 1/2l Wasser einweichen und anschließend in Einweichwasser ca. 30 Minuten garen. Abgießen und die Bohnen mit den übrigen Zutaten pürieren. Pikant abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Zucchinischeiben mit Bohnenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche