Gebratene Zanderfilets auf Spinatcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Zanderfilet (á 150g)
  • 300 g Blattspinat (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 EL Butter
  • 40 ml Schlagobers
  • Muskatnuss
  • 1 EL Obers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Für den Salat:

  • Salate und Kräuter nach Belieben (Bärlauch, Rucola..)
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Zucker

Die entgräteten Zanderfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Filets auf der Hautseite braten, bis der Fisch von unten her fast ganz gar gebraten ist. Butter erhitzen und den geputzten Spinat anschwitzen. Mit Obers aufgießen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen. Zudecken und 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren. Danach durch ein Sieb streichen. Vor dem Anrichten geschlagenes Obers unterheben. Balsamicoessig mit Olivenöl, Salz und Zucker zu einer Marinade rühren. Kräuter und Salat damit marinieren. Die fertige Spinatcreme auf den vorgewärmten Tellern anrichten. Je ein Zanderfilet darauf setzen und mit den marinierten Salaten und Kräutern rundum garnieren..

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare15

Gebratene Zanderfilets auf Spinatcreme

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 05.01.2016 um 12:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 28.03.2015 um 08:49 Uhr

    prima

    Antworten
  3. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 10.03.2015 um 21:45 Uhr

    mhmmm

    Antworten
  4. RobiLi
    RobiLi kommentierte am 14.12.2014 um 09:42 Uhr

    probieren

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 12.12.2014 um 20:52 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche