Gebratene Zanderfilets auf Gemüse mit Meerrettichsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Fisch und Gemüse:

  • 1000 g Zanderfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Mehl (zum Wenden)
  • 30 ml Olivenöl
  • 60 g Butter
  • 300 g Rote Rüben, jung
  • 100 g Petersilienwurzel
  • 30 ml Estragonessig
  • 1 EL Petersilie

Sauce:

  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 200 ml Fischfond
  • 20 g Schalotten
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Kren (gerieben)
  • 3 EL Schlagobers (geschlagen)

Das Zanderfilet in Portionsstücke teilen, diese mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Leicht mehlen. In heissem Öl und der Hälfte der Butter goldbraun rösten. Im Rest der Butter die in Stifte geschnittenen roten Rüben und Petersilienwurzeln anschwitzen, mit Estragonessig löschen und 10 min leicht wallen (sollen noch knackig sein). Bei Bedarf noch ein wenig Weisswein zugiessen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die grob gehackte Petersilie dazugeben.

Das Gemüse auf warme Teller anrichten, die Fischfilets darauf gleichmäßig verteilen und ein wenig von der Sauce aufgießen.

Für die Sauce Weisswein, Fischfond und die Schalotten auf ca. ein Achtel Liter Flüssigkeit reduzieren. Das Schlagobers dazugeben, noch mal ein wenig kochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Pürierstab aufmixen, vor dem Servieren Kren und die Schlagobers unterrühren.

Tipp: Statt roten Rüben in Streifchen geschnittenen Fenchel verwenden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Zanderfilets auf Gemüse mit Meerrettichsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche