Gebratene Wachteln mit Trauben - Jacqueline Amirfallah

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Wachteln
  • 2 Esslöf. Butterschmalz
  • 150 g Kleine weisse Trauben kernlose Sorte
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 2 Schalotten abgeschält feingeschnitten
  • 50 ml Traubensaft
  • 1 Teeloef. Kalte Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Wachtelbrüste- und Keulen herauslösen. Die Karkasse zerschneiden - walnussgrosse Stückchen - und in wenig Butterschmalz scharf anbraten. Etwa ein Viertel der Trauben dazugeben, mit Geflügelbrühe löschen und Zehn Min. leicht wallen, dann durch ein Sieb passieren.

Ausgelöste Wachtelnkeulen mit Salz würzen und in einer Bratpfanne mit dem übrigen Butterschmalz von jeder Seite zwei bis drei Min. anbraten. Nun die ebenfalls gesalzene Wachtelnbrueste hinzfügen und auf beiden Seiten kurz anbraten, erst mal auf der Hautseite. Die Hälfte der übrigen Trauben halbieren und mit den Schalotten zum Fleisch Form. Etwa vier bis fünf Min. rösten. Fleisch aus der Bratpfanne nehmen, warmstellen - am besten bei 40 °C im Herd.

In der Zwischenzeit den Braten-Fond mit dem Traubensaft löschen und mit dem passierten Wachtelfond auffüllen. Die Sauce um ca. die Hälfte kochen. Zum Schluss die kalte Butter darunter geben und die Sauce damit binden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, die übrigen Trauben, halbiert, hinzfügen.

Die gebratene Wachtelstücke anrichten und mit der Sauce zu Tisch bringen. Dazu passt sehr gut (Basmati)Langkornreis.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Wachteln mit Trauben - Jacqueline Amirfallah

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche