Gebratene Thymianpilze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Flache Wiesenpilze
  • 1 Bund Thymian (frisch)
  • Extra natives Olivenöl
  • 2 Teelöffel Weissweinessig
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Petersilie (glatt, fein gehackt)
  • 1 Chilischote
  • 1 Zitrone; Saft, fein geraspelte Schale
  • Balsamicoessig

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die "Thymian-Bürste", die in diesem Rezept verwendet wird, eignet sich gut, um den Thymiangeschmack mit dem der Schwammerln zu verbinden.

Sie können sie genauso für jedes andere gegrillte Gemüse und genauso für Fleisch verwenden.

Eine schwere Bratpfanne auf dem Küchenherd erhitzen. Die Stiele von jedem Schwammerl klein schneiden und dann die Oberseiten mit der flachen Seite nach unten in die Bratpfanne setzen.

Den Thymian mittelseiner Schnur zu einer Bürste binden. Das hintere Ende der Bürste mit einer großen Prise Salz im Mörser zermahlen und in etwa fünf TL Olivenöl sowie den Weissweinessig hinzfügen. Noch ein wenig Pfeffer & Salz zufügen.

Die Schwammerln auf die andere Seite drehen und nun mit der Thymianbuerste die Unterseite der Schwammerln mit dem flach angefertigtem Öl bestreichen. Während die Schwammerln gardünsten, immer wiederholt mit dem Thymianöl betupfen. Wenn die Schwammerln durch sind, auf einen Teller Form und mit der Petersilie, der zerkleinerten Chilischote und der Zitronenschale überstreuen. Den Saft einer Zitrone und noch ein wenig Öl darüber träufeln. Nach Wahl ein wenig Balsamessig-Essig zufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Gebratene Thymianpilze

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.04.2014 um 13:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.04.2014 um 13:54 Uhr

    leker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche