Gebratene Tauben auf Haselnusspolenta mit grünem Spargelsauté

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Tauben:

Für die Haselnusspolenta:

  • 70 g Polenta (Maisgrieß)
  • 1/4 l Milch
  • 1/4 l Obers
  • 150 g Haselnüsse (geröstet, gehackt)
  • Salz
  • Würze (vegetativ)
  • etwas Haselnussöl

Spargelsauté:

Die halbierten Tauben mit Salz und Pfeffer würzen, in Haselnussöl anbraten, im Rohr bei 180 °C ca. fünf Minuten weiterbraten, anschließend rasten lassen.Den Maisgrieß in etwas Haselnussöl anschwitzen, mit Milch-Obersmischung aufgießen und auf kleiner Flamme ca. eine Stunde unter häufigerem Umrühren ausquellen lassen, würzen und die gehackten Haselnüsse sowie etwas Haselnussöl darunter rühren.Den grünen Spargel quer halbieren, längs in feine Scheiben schneiden, mit Salz würzen und in Haselnussöl sautieren.

Dieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt von: Susanne Böck

Nähere Infos zum Haselnssöl finden Sie unter: www.die-feinsten-essenzen.com

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare9

Gebratene Tauben auf Haselnusspolenta mit grünem Spargelsauté

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 03.06.2016 um 11:26 Uhr

    Das sind aber fleischige Tauben. Wo bekommt man die?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 07.06.2016 um 15:11 Uhr

      Liebe Goldioma, fragen Sie doch einmal beim Fleischer Ihres Vertrauens nach. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 11.11.2015 um 16:39 Uhr

    Super gut!

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 10.11.2015 um 15:12 Uhr

    delikat

    Antworten
  4. lilavie
    lilavie kommentierte am 14.08.2015 um 10:53 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche